Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Lehre > Themenübersicht

Lehre

Zu den Lehrveranstaltungen unserer Klinik gehört nicht nur die Hauptvorlesung Innere Medizin, die gemeinsam mit den Kliniken für Hämatologie/Onkologie, Kardiologie und Nephrologie durchgeführt wird, als integraler Bestandteil der Lehre, sondern auch auf den Klinikalltag bezogene Seminare und Praktika, die teilweise interdisziplinär abgehalten werden und in denen die Studierenden mit den Dozenten die Lehrinhalte gemeinsam erarbeiten.  

Unsere Klinik beteiligt sich am Skills Lab, einer Lehrveranstaltung aus Vorlesungen und Seminaren mit Falldiskussionen aus allen Gebieten der Inneren Medizin. Des Weiteren werden die Praktika Innere Medizin und der Untersuchungskurs am Krankenbett durchgeführt. Seminare mit Fallvorstellungen und nachfolgender Besprechung des diagnostischen und therapeutischen Procedere finden regelmäßig statt, die von Studierenden aus dem Klinikalltag erarbeitet werden. Famulanten und Studierende im Praktischen Jahr werden in den Klinikalltag mit Betreuung von Patienten unter ärztlicher Aufsicht einbezogen: die Durchführung der Aufnahmeuntersuchung mit Anamnese und körperlicher Untersuchung sowie die Begleitung zu invasiven Untersuchungen und die Durchführung von Pleura- und Aszitespunktionen gehören dazu. Die Studierenden lernen den Tagesablauf einer klinischen Station mit Teilnahme an Visite und Kurvenvisite kennen. Auf jeder Station findet mindestens einmal in der Woche eine Lehrvisite durch den jeweiligen Oberarzt statt, in denen die Patienten der Station mit den jeweiligen Studierenden ausführlich besprochen und ggf. gemeinsam untersucht werden.

Das Praktische Jahr, welches der letzte Ausbildungsabschnitt vor einer selbständigen ärztlichen Tätigkeit und dem Beginn einer fachärztlichen Spezialisierung ist, können Sie am UKSH/Campus Kiel absolvieren. Dem Spektrum der menschlichen Erkrankungen entsprechend nimmt die Innere Medizin dabei eine der zentralen Positionen ein. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Seiten.

Seit dem Sommersemester 2012 engagieren sich ärztliche Mitarbeiter der Klinik auch im neuen Master-Studiengang Medical Life Sciences, der Absolventen von natur-wissenschaftlichen Bachelor- und medizinischen Staatsexamensstudiengängen in die Krankheitsforschung einführt, um sie ganz auf eine Karriere in der biomedizinischen Forschung vorzubereiten.  

Themenübersicht

Ansprechpartner

Ute Macioszek
Klinik für Innere Medizin I, 2. OG Raum 2067
Sekretariat, Lehre und Fortbildung
Telefon Kiel: 0431 500-22476